•  
  •  

Kaktus und Midlife- Krise

Titel

Kaktus und Midlife-Krise

Autor

Daniel Kaiser

Spieldauer

ca. 60 Minuten

Sprache

Schweizerdeutsch

Hochdeutsch

Personen

4H / 3D oder 3H /4D

Bühnenbild

1

image-10800854-pict1616-c20ad.jpg?1603892734815


Fotos
Foto-Clips
Video-Clips

Leseproben
Schweizer-Dialekt
​​​​​​​Hochdeutsch




Zum Inhalt

In einem kleinen Dorf, weitab von der urbanen Zivilisation wartet der Polizeiwachmeister Hans Gnägi sehnlichst auf seine Pensionierung.
In ein paar Tagen ist es soweit und dann wird auch der Polizeiposten im Dorf geschlossen. Er leidet an einer massiven Midlife-Krise. Seit Jahren ist in diesem Tal nichts mehr Kriminelles vorgefallen.

Doch jetzt wird in der Gärtnerei von Gärtnermeister Eichenlaub eingebrochen. Das scheint aber den Hans Gnägi überhaupt nicht zu interessieren. Aus diesem Grund schaltet der Gärtnermeister die Polizei in der nächsten Stadt ein. Eine Kommissarin erscheint um den Fall zu lösen. Sie, als Städterin wird aber nicht sehr freundlich empfangen und wird eher feindselig behandelt.
Was wollte der Einbrecher? War er auf Geld aus oder eher auf den sehr Geheimnis -und wertvollen Kaktusse, den Herr Eichenlaub gezüchtet hat?                           Jeder Dorfbewohner wird verdächtigt. Es wartet also viel Arbeit auf die Kommissarin Vera Kakamonteria.